Sonntag, Januar 26, 2014

Alles kommt wieder!

Als ich noch jünger :-) war, gab es oft Dinge, die man als
 "omahaft" bezeichnet hat.

 Ich sehe noch, wie meine Mutti einen Wandteppich knüpfte 
oder Bilder für die Wand bestickte und auch Deckchen umhäkelte, 
was ich immer belächelte :-)

 Sicher war es damals genauso trendy,
 wie heute auch alles wieder im Strick- und Nähwahn ist, nur dass sich eventuell die Materialien und Farben ein wenig geändert haben. 

Ich finde es schön, dass das "Selbstgemachte" wieder Anerkennung findet und auch Menschen gleichen Hobbys wieder zusammenkommen lässt. 

So habe ich nun die alten Häkelzeitungen meiner Mutti aus 
DDR -Zeiten gewälzt:
 Heraus kam eine gehäkelte Decke, welche nun meine Sitzecke in der Küche verschönert. 





I

Kommentare:

TinnyMey hat gesagt…

so niedlich♥
ich hatte zeiten, in denen bei mir nicht ein selbstgemachtes teil in der wohnung zu finden war.
zm glück hat sich das geändert!
LG zum sonntag

Sandra hat gesagt…

Deine Decke sieht jetzt richtig hübsch aus. Ich muss mich auch endlich aufraffen und Handwerkliches mehr in meinen Alltag einbinden. Ich weiß, dass es entspannt.
Sonnige Grüße
Sandra

Heike hat gesagt…

Heute gibt es Materialien in den schönsten Farben, so dass vieles schon auf Grund dessen viel moderner wirkt, so wie dein Deckchen. Das bringt doch gute Stimmung in die Essecke, finde ich.
Liebe Grüße von Heike

Häkel-Jess hat gesagt…

Sehr hübsch! Die Farbzusammensetzung ist total schön! LG :-)